Ich lade Glück und Freude ein, jetzt ständig Gast bei mir zu sein.

Irina Rauthmann

Über mich

Im Jahre 1975 geboren, durfte ich meine Kindheit in der DDR verbringen. Wenn ich dort erwachsen geworden wäre, hätte ich wohl sehr schnell gemerkt, wie eng dieser Staat ist. Für mich zum Glück kam 1989 die politische Wende in Deutschland. So durfte ich sehr freie Jahre in den letzten Neunzigern erleben. Ich absolvierte dennoch eine kaufmännische Ausbildung und schloss nebenberuflich ein betriebswirtschaftliches Studium ab.

 

Von Cottbus über Düsseldorf bin ich im Jahr 2000 nach Limburg gekommen. Hier haben meine zwei Sonntagskinder diese wunderschöne Welt betreten. Anfangs war es für mich - neu in Limburg - schwierig. Dankbarerweise habe ich hier in meinen Anfangsjahren einen Zugang zum Yoga gefunden. 

Doch spätestens an meinem 40. Geburtstag ist mir bewusst geworden, wie sehr ich in Limburg angekommen war. So viele Gäste haben gefeiert, getanzt, gelacht. Es war wunderbar. Mein zu Hause war nun Limburg.

Nun fünf Jahre später nach diesem Fest und nach verschiedenen Coachings und Ausbildungen ​bin ich derzeit in der

Mein Motto: "Lebe so, dass andere an Dir erwachen." Ich möchte Dir helfen, Deine inneren und äußeren Grenzen zu sprengen, und Dich gern in Dein Leben der Freude und Fülle, der Selbstliebe und Selbstbestimmung begleiten. 

Seit ich lesen kann, lese ich Bücher. Manche habe ich mehrfach gelesen. Ein Traum von mir wäre ein richtig kuschliges, gemütliches, helles Bibliothekszimmer. Ja, mit einer Leiter an den Regalen! Bücher sind für mich etwas Sinnliches. Es regt auch mindestens 3 unserer Sinne an: Sehen, fühlen, riechen. Ein Buch in der Hand ist für mich ein Segen, Erholung, ein Geschenk! Ein Buch im Buchladen kaufen...allein dieses jeweilige spüren, schmökern, fühlen, wählen, kaufen, glücklich nach Hause gehen. Hach wunderbar!

Lebensimpulse und eines meiner Lebenselixiere sind tiefe Gespräche mit guten Freunden. Ich darf dankend einen Freund zitieren:

 

"Es ist schön, sich mit Dir über Kleinigkeiten freuen zu können und auch mal zu schweigen, zu lauschen, der komplexen Umwelt zu zuhören und sie zu erkennen in all ihren Facetten.

 

Du bist wie eine Glocke, die, wenn sie schwingt, ihre Energie auf andere überträgt, wenn die Bereitschaft beim Empfänger dafür vorhanden ist."  

In diesen Gesprächen darf und muss auch gelacht und herumgealbert werden. Mit manchen Menschen entwickelt sich der Witz im Gespräch und wird weiter gesponnen. Großartig!

Für mich sind Lachen, Meditation, Lesen, Schreiben und Yoga Möglichkeiten, um mit dem Leben in tiefe Verbindung zu kommen. Danke, dass ich das mit Dir teilen darf.

Zur Bibliothek meiner Freude.

© 2020 Kathrin Bendel  MIT FREUDE

KONTAKT

IMPRESSUM 

DATENSCHUTZ

 

  • Facebook
GooglePlusCoverPhoto_edited_edited_edite

Schön, dass Du da bist.

Die Fotos von mir sind durch die fantastische Gitta Hilb entstanden. Gitta, Danke Dir für dieses großartige  Erlebnis.